Audi Stiftung für Umwelt fördert Bienenforscher

Die Honigbiene: Sie ist nicht nur Sympathieträger, sondern hat auch eine wichtige Schlüsselfunktion im terrestrischen Ökosystem. Sie ist unverzichtbar für die Nahrungsmittelproduktion und damit das drittwichtigste Nutztier für den Menschen.

Projektzweck Smart HOBOS

Smart HOBOS ist die Weiterentwicklung des interaktiven Projektes HOBOS (HOneyBee Online Studies), das der Würzburger Bienenforscher Prof. Jürgen Tautz ins Leben gerufen hat. Der Smart HOBOS besteht aus einem freigebauten Bienennest und einem 360 Grad schwenkbaren Roboterarm, der mit Infrarot- und Wärmebildkameras sowie zahlreichen weiteren Messsonden ausgestattet ist. Damit bietet er einen völlig neuartigen Blick auf die Welt der Bienen und liefert den Wissenschaftlern wertvolle Erkenntnisse, die mit bisherigen Versuchsaufbauten noch nicht möglich waren.

Ziele Smart HOBOS

  • Erhalt von weltweit einmaligen Messdaten durch nahezu störungsfreie Untersuchung eines frei bauenden Honigbienenvolkes.
  • Beitrag zum Artenschutz durch Analyse von Gesundheitsparametern der Bienen und Entwicklung neuer Behandlungsmethoden gegen Parasiten.
  • Angebot einer weltweit verfügbaren Internet-Plattform für forschungsnahes Lernen.

Blick in den Bienenstock

Interessierte können hier zukünftig jederzeit über eine Internet-Plattform den Bienenstock beobachten und die erhobenen Daten abrufen. Für Bildungseinrichtungen bestehen dann vielfältige Möglichkeiten zum forschungsnahen Lernen.

www.hobos.de